Top-Thema

23:33 Uhr
Fresenius nach Enttäuschungen bei Töchtern weniger opti­mis­tisch für 2018

Aktien New York: Dow Jones Industrial legt trotz Handelssorgen weiter zu

Mittwoch, 19.09.2018 16:31 von dpa-AFX

Der New Yorker Stadtteil Manhattan. New York ist der wichtigste Finanzplatz der Vereinigten Staaten. (Symbolfoto)
Der New Yorker Stadtteil Manhattan. New York ist der wichtigste Finanzplatz der Vereinigten Staaten. (Symbolfoto) pixabay.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial hat am Mittwoch an seine Vortagesgewinne angeknüpft. Der US-Leitindex rückte um 0,48 Prozent auf 26 373,09 Punkte vor und näherte sich damit weiter seinem Ende Januar erreichten Rekordhoch von knapp 26 617 Punkten. Die Anleger an der Wall Street zeigen sich weiter wenig beeindruckt vom eskalierenden amerikanisch-chinesischen Zollstreit.

Der marktbreite S&P 500 hingegen bewegte sich mit minus 0,01 Prozent auf 2904,14 Zähler kaum vom Fleck. Die Technologiewerte wiederum zeigten sich weiterhin sehr schwankungsanfällig: Zur Wochenmitte fiel der technologiewertelastige Nasdaq 100 um 0,64 Prozent auf 7446,19 Punkte./la/tos