Top-Thema

19.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende

Aktien New York: Anleger holen Luft - IBM drückt auf Stimmung

Mittwoch, 18.04.2018 16:40 von dpa-AFX

New York, Heimat der Wall Street, aus der Vogelperspektive.
New York, Heimat der Wall Street, aus der Vogelperspektive. pixabay.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den Kursgewinnen zu Wochenbeginn ist die Luft an den US-Börsen am Mittwoch zunächst raus. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab im frühen Handel moderat um 0,21 Prozent auf 24 734,93 Punkte nach und kam so geringfügig von seinem höchsten Stand seit vier Wochen zurück, den er am Vortag erreicht hatte. Gute Unternehmenszahlen hatten ihn auf dieses Niveau getrieben. Zur Wochenmitte enttäuschte nun aber der IT-Gigant IBM (IBM Aktie) die Anleger mit seinem Ausblick.

Vorbörslich hatte es noch nach einer moderat höheren Eröffnung ausgesehen, die sich nun aber nicht bewahrheitete. Börsianern zufolge lassen es die Anleger wegen der an diesem Tag eher gemischt ausgefallenen Unternehmensberichte etwas ruhiger angehen. Abwartend blicken sie am Abend auch auf den Konjunkturbericht Beige Book der US-Notenbank Fed, von dem sie sich mehr Einblick in den künftigen Zinskurs in den USA versprechen.

Die Technologiewerte im Nasdaq 100 zollten ihrer jüngsten Rally auch ein wenig ihren Tribut: Der Auswahlindex gab um 0,29 Prozent auf 6796,70 Zähler nach. Der S&P 500 schlug sich aber etwas besser: Gestützt von einem Rekordgewinn beim Bankhaus Morgan Stanley (Morgan Stanley Aktie) behauptete sich der breiter gefasste Index in etwa auf seinem Vortagsniveau bei 2706,07 Punkten./tih/he