Mittwoch, 24.11.2021 20:19 von dpa-AFX | Aufrufe: 582

Aktien New York: Anleger gehen in Deckung vor Feiertagswochenende

Der New Yorker Times Square. Die Stadt ist der wichtigste Finanzplatz der USA. pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Zur Wochenmitte haben sich die US-Aktienmärkte relativ lethargisch präsentiert. Die Anleger hielten sich mit neuen Engagements zurück, da viele US-Bürger den Feiertag "Thanksgiving" am Donnerstag für ein verlängertes Wochenende nutzen. Feiertagsbedingt wurden auch einige Konjunkturdaten vorgezogen, die nur wenig Einfluss auf die Kurse hatten. Das soeben veröffentlichte Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung sorgte auch nicht gerade für Turbulenzen.

Der Dow Jones Industrial notierte zuletzt 0,28 Prozent tiefer bei 35 712,74 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,07 Prozent auf 4687,21 Punkte abwärts. Der Nasdaq 100 sank um 0,08 Prozent auf 16 292,97 Zähler.

Die US-Wirtschaft ist im Sommer etwas stärker gewachsen als bisher bekannt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um annualisiert 2,1 Prozent. Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind um 71 000 auf 199 000 und damit auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 1969 gefallen. Analysten hatten im Schnitt mit 260 000 Anträgen gerechnet.

Kurse

  
Dow Jones Industrial Average Chart
16.329,08
+0,02%
Nasdaq 100 Chart
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: