AKTIEN IM FOKUS: Commerzbank profitieren von Strategieplan - Comdirect ziehen an

Freitag, 20.09.2019 15:42 von dpa-AFX - Aufrufe: 1069

Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main.
Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main.
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Anleger der Commerzbank (Commerzbank Aktie) haben am Freitag positiv auf die Eckdaten des neuen Strategieprogramms reagiert. Die Papiere stiegen bis zum Nachmittag um gut 1 Prozent auf 5,763 Euro und zählten damit zu den besten Werten im Index der mittelgroßem Werte MDax . Das Institut will voraussichtlich unter dem Strich rund 2300 weitere Vollzeitstellen streichen. Außerdem plant der Vorstand die Schließung von etwa 200 der 1000 Filialen.

Auch aus charttechnischer Sicht stehen die Commerzbank-Aktien aktuell gut da: Seit Anfang September erweist sich die aufwärts gerichtete 21-Tage-Lnie als gute Unterstützung. Der Chart beschreibt den kurzfristigen Trend. Die 50-Tage-Lnie, die die mittelfristige Richtung vorgibt, hat der Kurs bereits am Vortag nach oben durchbrochen.

Zudem will die Commerzbank die Tochter Comdirect ganz übernehmen und bieten den Aktionären der Online-Bank eine Übernahme-Prämie von 25 Prozent. Die Anteilsscheine der Comdirect-Bank schnellten zuletzt um 24,8 Prozent in die Höhe und erreichten damit das Niveau von Anfang Oktober 2018./la/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
5,541
-0,79%
Commerzbank Chart
12,94
+0,94%
Comdirect Bank Chart