AKTIEN IM FOKUS: Adidas und Puma im Blick nach durchwachsenen Nike-Zahlen

Freitag, 22.03.2019 08:26 von dpa-AFX - Aufrufe: 454

Ein Fußball von Adidas.
Ein Fußball von Adidas.
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Sportartikelhersteller Adidas (adidas Aktie) und Puma könnten nach durchwachsenen Geschäftszahlen des US-Konkurrenten Nike (Nike Aktie) am Freitag einen Blick wert sein. Bei Nike überschattete ein geringer als gedachtes Wachstum in Nordamerika ansonsten eigentlich von Experten als solide bezeichnete Quartalszahlen. Die Nike-Aktien knickten im nachbörslichen US-Handel um mehr als 3 Prozent ein. Allerdings bewegten sie sich zuvor auch auf Rekordniveau.

Mit Blick auf die deutschen Anbieter sollte das allerdings nicht überbewertet werden, sagte ein Händler. Zwar könnten die Papiere zunächst etwas nach unten gezogen werden, jedoch werde eine gewisse Schwäche von Nike oftmals als ein Zeichen der Stärke der Konkurrenz gewertet.

Die Adidas-Aktien fielen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 0,8 Prozent, während es für Puma (Puma Aktie) um 0,3 Prozent aufwärts ging./mis/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
280,40
-0,64%
adidas Realtime-Chart
70,85
-2,14%
Puma Realtime-Chart
95,82 $
+0,27%
Nike Chart