Aktien Frankfurt Schluss: SAP und Wirecard verlängern Dax-Gewinnserie

Mittwoch, 24.04.2019 17:50 von dpa-AFX - Aufrufe: 949

Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main.
Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main.
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten haben dem Dax am Mittwoch den neunten Gewinntag in Folge beschert. Dank der Kurssprünge von Schwergewicht SAP (SAP Aktie) sowie von Wirecard (Wirecard Aktie) stieg der deutsche Leitindex bis auf knapp 12 350 Punkte, was den höchsten Stand seit Anfang Oktober bedeutete. Von hier aus zollte er aber seiner jüngsten Rally etwas Tribut: Zum Schluss behauptete der Dax noch ein Plus von 0,63 Prozent auf 12 313,16 Punkte.

Mau sah es indes beim MDax aus: Der Index der mittelgroßen hiesigen Unternehmen verabschiedete sich 0,13 Prozent schwächer bei 26 003,33 Zählern aus dem Handel./gl/he


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
13.166,58 -
+0,86%
DAX Chart
27.343,84 -
+0,71%
MDAX (Performance) Chart