Top-Thema

15.12.18
ROUNDUP 2: Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf Lohnplus von 6,1 Prozent

Aktien Frankfurt Schluss: Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort

Montag, 16.07.2018 17:53 von dpa-AFX

Blick auf die Skyline von Frankfurt am Main, dem wichtigsten Finanzplatz in Deutschland. (Symbolfoto)
Blick auf die Skyline von Frankfurt am Main, dem wichtigsten Finanzplatz in Deutschland. (Symbolfoto) unsplash.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Montag einen richtungslosen Handel mit moderaten Gewinnen beendet. Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA sorgten ebenso wenig für Impulse wie das erste Gipfeltreffen der Präsidenten Russlands und der USA. Ein positives Ausrufezeichen setzte hingegen die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) mit ihren Eckdaten für das zweite Quartal.

Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,16 Prozent im Plus bei 12 561,02 Punkten. Damit knüpfte er an seinen jüngsten, vorsichtigen Erholungstrend an. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg um 0,26 Prozent auf 26 481,63 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,64 Prozent auf 2841,87 Zähler nach oben./gl/jha/