Top-Thema

09:51 Uhr
WDH/Italienische Aktien und Staatsanleihen steigen nach Populisten-​Aus

Aktien Frankfurt Schluss: Dax rettet moderates Plus ins Ziel

Montag, 23.04.2018 17:54 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in die neue Börsenwoche gegangen. Erst im späten Handel kämpfte sich der Dax ins Plus und schloss 0,25 Prozent höher bei 12 572,39 Punkten. Zuvor hatte vor allem der Anstieg der Zinsen die Aktienkurse gebremst: Die Rendite zehnjähriger US-Staatspapiere war auf den höchsten Stand seit mehr als vier Jahren gestiegen. Bei steigenden Renditen verlieren Aktien an Charme im Vergleich zu Anleihen.

Zudem dürften sich Anleger vor dem Beginn der Saison der Quartalsberichte noch bedeckt gehalten haben. Am Dienstag lässt sich der Software-Konzern SAP (SAP Aktie) in die Bücher schauen. Vor allem der starke Euro dürfte teils tiefe Spuren in den Ergebnissen hinterlassen haben - und könnte auch die Ausblicke auf das Gesamtjahr trüben.

Der MDax der 50 mittelgroßen Werte stieg um 0,26 Prozent auf 26 051,48 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax erholte sich von den überdurchschnittlichen Verlusten der vergangenen Handelstage. Er legte um 0,84 Prozent auf 2646,03 Zähler etwas stärker zu./bek/tos