Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch

Freitag, 19.01.2018 17:53 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Freitag wieder sein Rekordhoch ins Visier genommen. Trotz des weiter starken Euro und der lustlosen Wall Street knüpfte der deutsche Leitindex an seine Vortagsgewinne an und schloss 1,15 Prozent im Plus bei 13 434,45 Punkten.

Auf Wochensicht verbuchte er damit einen Gewinn von knapp anderthalb Prozent - zum Rekord bei 13 525,56 Punkten aus dem November fehlen ihm noch weniger als 100 Punkte beziehungsweise 0,68 Prozent. Erneut hätten gute Unternehmensnachrichten die Stimmung auf dem Parkett aufgehellt, kommentierte Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets - tags zuvor der Chemieriese BASF (BASF Aktie) und diesmal der Industrie- und Stahlkonzern Thyssenkrupp (ThyssenKrupp Aktie) .

Die Nebenwerte-Indizes MDax und SDax erreichten zum Wochenschluss wie schon am Vortag Bestmarken. Zum Handelsende behauptete der Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen ein Kursplus von 0,91 Prozent auf 27 455,24 Punkte, während der Kleinwerte-Index um 0,92 Prozent auf 12 516,47 Zähler vorrückte. Der Technologiewerte-Index TecDax knackte immerhin erstmals seit dem Jahr 2001 wieder die 2700-Punkte-Marke und verabschiedete sich 0,72 Prozent fester bei 2703,04 Punkten./gl/he