Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt weiter zu - Abwärtstrend geknackt

Dienstag, 11.06.2019 17:49 von dpa-AFX - Aufrufe: 770

Blick auf die Frankfurter City. Die Mainmetropole ist einer der wichtigsten europäischen Finanzplätze.
Blick auf die Frankfurter City. Die Mainmetropole ist einer der wichtigsten europäischen Finanzplätze.
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt geht weiter. Am Dienstag nach dem langen Pfingstwochenende schloss der Dax 0,92 Prozent im Plus bei 12 155,81 Punkten. Damit befreite er sich aus dem seit Anfang Mai vorherrschenden Abwärtstrend.

Bereits in der vergangenen Woche hatte der hiesige Leitindex von der Hoffnung auf sinkende US-Zinsen profitiert, die am Freitag durch einen schwachen amerikanischen Arbeitsmarktbericht neue Nahrung erhalten hatten. Nun lieferte die Einigung im Migrations- und Zollstreit zwischen Mexiko und den USA den Käufern ein weiteres Argument. Für den MDax , in dem die mittelgroßen deutschen Börsenunternehmen notiert sind, ging es am Dienstag um 1,41 Prozent auf 25 436,55 Punkte hoch./gl/fba


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
13.090
-0,45%
DAX Realtime-Chart
27.211
-0,15%
MDAX (Performance) Realtime-Chart