Dienstag, 21.09.2021 17:55 von dpa-AFX | Aufrufe: 509

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Einbruch zum Wochenstart

Blick auf die Frankfurter City. Die Mainmetropole ist einer der wichtigsten europäischen Finanzplätze. pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Kursrutsch zum Wochenstart hat sich der Dax am Dienstag gefangen. Der deutsche Leitindex ging 1,43 Prozent fester auf 15 348,53 Zähler aus dem Handel. Damit ergab sich wieder etwas Abstand zur psychologisch wichtigen Marke von 15 000 Punkten, der er am Montag gefährlich nahe gekommen war. Der MDax mit den mittelgroßen Werten beendete den Dienstag 0,53 Prozent höher bei 34 985,21 Punkten.


Trotz der Sorgen vor einer Ausweitung der Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande, die den Dax am Vortag auf das tiefste Niveau seit Mai gedrückt hatten, griffen die Anleger auf dem ermäßigten Kursniveau wieder etwas mutiger zu. Allerdings war der Leitindex vom Tageshoch am frühen Nachmittag bei knapp 15 400 Punkten auch schon wieder etwas zurück gekommen, als die Gewinne an den New Yorker Börsen zeitweise auf der Kippe standen. Dort blicken Anleger bereits gespannt auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwoch./tih/jha/

Kurse

  
15.571,7
+0,50%
DAX Realtime-Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in DAX
Ask: 8,90
Hebel: 18,64
mit starkem Hebel
Ask: 20,65
Hebel: 7,45
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH2LW3,UH05A4,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Barrick Gold Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: