Aktien Frankfurt Eröffnung: SAP zieht Dax herunter

Donnerstag, 18.07.2019 09:16 von dpa-AFX

Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild).
Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild).
© jotily / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine vorerst beendete Party an den US-Börsen und reichlich Gegenwind bei den Unternehmen lassen Anleger am Donnerstag in Deutschland auf die Bremse treten. Kurz nach Handelsbeginn gab der Leitindex Dax mit 12 202,52 Punkten um 1,12 Prozent nach. So niedrig war der Stand zuletzt vor drei Wochen. Der Index für mittelgroße Werte MDax driftete mit 25711,27 Punkten um 0,84 Prozent ins Minus. Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,75 Prozent nach unten.

"Die Märkte kippen wieder in Richtung schwächeres Wirtschaftswachstum", schrieb Analyst Michael McCarthy vom Broker CMC Markets. Er verwies auf Japan, wo die Exporte im Juni zum siebten Mal in Folge zurückgingen. Doch auch in den USA war am Vortag nicht viel zu holen. Sämtliche Leitindizes, die seit der Vorwoche nahezu täglich Rekordhochs markiert hatten, schlossen im Minus. Auf der Stimmung lasteten unter anderem schwache Geschäftszahlen von IBM (IBM Aktie) und Netflix . Zudem sackte auch das Dax-Schwergewicht SAP (SAP Aktie) ab, nachdem das Ergebnis unterm Strich im zweiten Quartal zurückgegangen war. Vom Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck kam noch eine Gewinnwarnung hinzu. Diverse Abstufungen von Analysehäusern sorgten zusätzlich für Zurückhaltung./kro/fba

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.