Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zu Wochenschluss im Vorwärtsgang

Freitag, 27.04.2018 09:22 von dpa-AFX

Das Frankfurter Bankenviertel. Frankfurt am Main ist der wichtigste Finanzplatz in Deutschland. (Symbolfoto)
Das Frankfurter Bankenviertel. Frankfurt am Main ist der wichtigste Finanzplatz in Deutschland. (Symbolfoto) pixabay.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Potpourri an positiven Nachrichten ebnet dem Dax im frühen Freitagshandel den Weg für einen positiven Wochenausklang. Der Leitindex stieg in den ersten Handelsminuten um 0,59 Prozent auf 12 573,76 Punkte. Er schaffte damit auf Wochensicht den Sprung in die Gewinnzone. Seit vergangenem Freitag liegt er nun knapp 0,3 Prozent vorne.

Die jüngsten Geschäftszahlen von Unternehmen kamen zu Wochenschluss eher positiv an. Die Wall Street gab dem Dax gute Vorgaben mit auf den Weg und die zuletzt belastende Zinsangst ließ angesichts gesunkener Renditen bei US-Anleihen etwas nach. Zudem half der schwache Euro dem hiesigen Markt. Positiv wird außerdem das erste Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In gesehen.

In der zweiten deutschen Börsenreihe war die Tendenz ebenfalls freundlich: Der Index der mittelgroßen Werte MDax legte knapp ein halbes Prozent auf 25 902,59 Punkte zu. Für das Technologiewerte-Barometer TecDax ging es 0,34 Prozent auf 2625,35 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand ebenfalls moderat im Plus./tih/jha/

}