Top-Thema

08:23 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax steht still - Weiter viele Unter­nehmens­berichte

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil

Dienstag, 19.03.2019 09:21 von dpa-AFX

Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild).
Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild).
© jotily / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich zum Börsenauftakt am Dienstag stabil gehalten. Der Leitindex notierte wenige Minuten nach der Eröffnung mit plus 0,03 Prozent auf 11 661,04 Punkten so gut wie unverändert. Das Barometer kämpft weiter auf dem höchsten Niveau seit Oktober mit der exponentiellen 200-Tage-Linie. Am vergangenen Freitag war es bis auf 11 725 Zähler gestiegen, danach hatte die Kraft für weitere Steigerungen gefehlt.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax gab am Dienstag nach dem Start um 0,10 Prozent auf 25 196,04 Zähler nach. Der EuroStoxx 50 bewegte sich mit plus 0,02 Prozent kaum vom Fleck.

In der Telekombranche richten sich die Augen am Vormittag nach Mainz: Dort startet trotz heftiger Kritik die Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen. Die Übertragungsrate ist etwa 100 Mal schneller als bei LTE. 5G gilt daher als großer Satz nach vorn im Internetzeitalter. Der europäische Sektor für Telekomwerte gewann als einer der besten der Stoxx-600-Branchenübersicht bislang 0,4 Prozent./ajx/jha/