Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger greifen weiter zu

Mittwoch, 11.09.2019 09:18 von dpa-AFX - Aufrufe: 365

Frankfurter Innenstadt und Skyline (Symbolbild).
Frankfurter Innenstadt und Skyline (Symbolbild).
© nantonov / iStock Editorial / Getty Images Plus / .

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach Kursgewinnen in den USA und an den meisten asiatischen Börsen sind auch die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte weiter optimistisch. Versöhnlichere Töne aus China im Handelsstreit mit den USA beruhigten, sagten Händler. Zudem hatte am Vortag US-Präsident Donald Trump seinen nationalen Sicherheitsberater John Bolton rausgeworfen, was laut Marktbeobachtern auf eine weniger harte Gangart der USA mit Ländern wie dem Iran schließen lassen könnte.

Der Dax gewann in den ersten Handelsminuten 0,48 Prozent auf 12 327,52 Punkte. Für den MDax ging es um 0,53 Prozent auf 26 020,48 Punkte nach oben. Der EuroStoxx 50 legte ebenfalls zu.

Gespannt warten die Anleger nach wie vor auch auf die Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank an diesem Donnerstag. Dabei interessiert besonders, wie stark die Notenbank ihren Satz für Bankeinlagen absenken wird, was für Banken letztlich steigende Strafzinsen bedeutet. Auch fragt sich wohl so mancher, ob es ein neues Anleihekaufprogramm geben könnte oder ob zumindest die Bereitschaft dazu signalisiert wird. Die Erwartungen an den Börsen sind hoch, entsprechend groß ist daher inzwischen auch das Enttäuschungspotenzial./ck/jha/


EZB sendet klare Signale

Das Fazit der September-Sitzung der Europäischen Zentralbank lautet: Die Geldpolitik bleibt so lange wie nötig auf Lockerungskurs. Für Anleger heißt das: Mit verzinslichen Anlagen dürfte wohl auf absehbare Zeit weiterhin keine Rendite zu erzielen sein.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
DAX
12.468,01 -
+0,08%
DAX Chart
25.897,3 -
-0,75%
MDAX (Performance) Chart

Sonderbericht!

weiterlesen»