AKTIEN-FLASH: Siltronic fallen - UBS rechnet mit Preisdruck und sagt 'Verkaufen'

Freitag, 15.03.2019 14:40 von dpa-AFX

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Herstellers von Halbleiterwafern, Siltronic (Siltronic Aktie) , sind am Freitag nach einer Verkaufsempfehlung der Schweizer Großbank UBS um 2,36 Prozent auf 78,50 Euro gefallen. Analyst Francois-Xavier Bouvignies rechnet wegen des Überangebots auf dem Wafermarkt vorerst mit einem gewissen Preisdruck, was die Profitabilität belasten dürfte. Die durchschnittlichen Gewinnerwartungen für Siltronic erschienen daher zu hoch. Der Experte nahm die Aktien mit "Verkaufen" und einem Kursziel von 65 Euro in die Bewertung auf.

Anleger fürchten schon eine Weile schwächere Geschäfte nach dem Boom. Seit dem Rekordhoch der Aktien von 160,55 Euro vor einem Jahr haben sie mehr als die Hälfte ihres Wertes eingebüßt. Erst im Februar hatte der Ausblick von Siltronic auf das laufende Jahr für Ernüchterung gesorgt./mis/edh