Top-Thema

22:19 Uhr
Aktien New York Schluss: Mühseliger Wochenbeginn - Ölpreis bremst

Aktie von Wirecard läuft heute schlechter

Freitag, 12.01.2018 12:19 von ARIVA.DE

Im Minus liegt aktuell der Anteilsschein von Wirecard (Wirecard-Aktie). Die Aktie kostete zuletzt 104,20 Euro.

Der Anteilsschein von Wirecard verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 0,38 Prozent. Er hat sich um 40 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verschlechtert. Der Preis für das Papier liegt bei zur Stunde 104,20 Euro. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von Wirecard derzeit noch weit entfernt. Am 18. Juli 2008 ging das Wertpapier zu einem Preis von 2,96 Euro aus dem Handel – das sind 97,16 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Wirecard

Die Wirecard AG ist einer der führenden internationalen Anbieter elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt Wirecard über 20.000 Kunden aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG bietet Konten- und Kreditkarten-Dienstleistungen sowohl für Geschäfts- als auch Privatkunden und ist Principal Member von VISA, MasterCard und JCB und als Kreditkarten-Acquirer weltweit aktiv.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Wirecard Cbiz Ingenico Paysafe Group Total System Services
Kurs 104,20 13,70 € 92,14 € 7,35 $ 68,00 €
Performance 0,38 +1,48% 0,00% 0,00% 0,00%
Marktkap. 12,9 Mrd. € 735 Mio. € 5,75 Mrd. € 3,56 Mrd. $ 12,5 Mrd. €

So sehen Analysten die Wirecard-Aktie

Das Wertpapier von Wirecard wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die DZ Bank hat Wirecard von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft. Die Papiere des Zahlungsabwicklers seien mit Blick auf den von ihm von 83,50 auf 87,00 Euro angehobenen fairen Wert deutlich zu teuer, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er rät entsprechend zu Gewinnmitnahmen.

Die Baader Bank hat das Kursziel für Wirecard von 90 auf 117 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe im deutschsprachigen Raum sechs besonders vielversprechende Softwareaktien identifiziert - darunter jene von Wirecard, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Anbieter von Bezahlsystemen habe eine strukturellen Wachstumshintergrund zu bieten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.