Top-Thema

21.07.18
ROUNDUP: Finanzminister Scholz wirbt beim G20-Treffen für freien Handel

Aktie von Volkswagen kann Vortagsniveau nicht halten

Montag, 16.04.2018 16:45 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse notiert die Aktie von Volkswagen (Volkswagen-Aktie) (Vorzugsaktie) derzeit leichter. Das Wertpapier notiert aktuell bei 172,20 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel der Anteilsschein von Volkswagen (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 2,87 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie sank um 5,08 Euro. An der Börse zahlen private und institutionelle Anleger zur Stunde 172,20 Euro für die Aktie. Gegenüber dem DAX (DAX) liegt das Wertpapier von Volkswagen damit im Hintertreffen. Der DAX kommt derzeit nämlich auf 12.407 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,28 Prozent. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Volkswagen noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 28,08 Euro erreichte das Papier am 13. November 2008.

Das Unternehmen Volkswagen

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Volkswagen setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 231 Mrd. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 11,4 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 26. April 2018 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Volkswagen Daimler BMW Nissan Motor Peugeot (PSA Peugeot Citroën) Tesla
Kurs 172,20 65,35 € 90,58 € 8,52 € 20,33 € 293,41 $
Performance 2,87 -0,46% -0,82% +0,59% -0,10% -2,31%
Marktkap. 35,5 Mrd. € 69,9 Mrd. € 54,5 Mrd. € 36,0 Mrd. € 17,5 Mrd. € 49,6 Mrd. $

So sehen Experten die Volkswagen-Aktie

Die Volkswagen-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Volkswagen auf "Buy" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Die Zeiten für die europäische Automobilindustrie würden härter, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Aber trotz negativer Währungseffekte und steigender Rohstoffkosten im ersten Quartal dürften die Autobauer auf gutem Weg sein, um ihre Jahresziele zu erreichen.

Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 16.04.2018
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Volkswagen nach Ernennung des bisherigen VW-Markenchefs Herbert Diess zum neuen Konzernchef von 188 auf 218 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Diess habe nun die Aufgabe, den bisweilen schleppenden Umbau des Autokonzerns zügiger voranzutreiben, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer am Montag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



}