Top-Thema

16.06.19
ROUNDUP: Lufthansa dampft Gewinnziel für 2019 ein - Preiskampf belastet

Aktie von Südzucker läuft heute schlechter

Mittwoch, 12.06.2019 11:14 von ARIVA.DE

Zuckerernte (Symbolbild).
Zuckerernte (Symbolbild). pixabay.com
Der Anteilsschein von Südzucker (Südzucker-Aktie) notiert am Mittwoch etwas leichter. Die Aktie kostete zuletzt 13,94 Euro.

Das Wertpapier von Südzucker verzeichnet zur Stunde einen Abschlag von 0,57 Prozent. Es hat sich um 8 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verschlechtert. Der Preis für das Wertpapier liegt bei derzeit 13,94 Euro. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt die Aktie von Südzucker damit im Hintertreffen. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 11.062 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,30 Prozent. Mit dem heutigen Kursverlust kommt die Südzucker-Aktie ihrem bisherigen Allzeittief näher. Dieses datiert vom 16. Oktober 2014 und beträgt 9,89 Euro. Bis zu diesem Kurs hat das Papier aktuell noch einen Puffer von 29,04 Prozent.

Das Unternehmen Südzucker

Die Südzucker AG ist eines der führenden Unternehmen in der europäischen Ernährungsindustrie. Die heutige Südzucker AG wurde 1926 als Zusammenschluss von fünf Zuckergesellschaften gegründet. Bis heute ist aus dem regionalen Zuckerproduzenten ein führender Lebensmittelkonzern entstanden. Nicht zufriedenstellend verlief für Südzucker das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Die Gesellschaft schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 844 Mio. Euro. Südzucker hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 6,75 Mrd. Euro umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 11. Juli 2019 erwartet.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Südzucker Bunge JM Smucker Tate & Lyle
Kurs 13,94 49,93 € 109,20 € 8,36 €
Performance 0,57 +2,09% -0,58% 0,00%
Marktkap. 2,85 Mrd. € 7,04 Mrd. € 12,4 Mrd. € 3,91 Mrd. €

So sehen Experten die Südzucker-Aktie

Der Anteilsschein von Südzucker wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Südzucker-Aktie, Stand 12.06.2019
Jahreschart der Südzucker-Aktie, Stand 12.06.2019
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Südzucker von 16,10 auf 16,70 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Auf einer Informationsveranstaltung habe sich der Zuckerkonzern optimistisch zur Zuckerpreisentwicklung ab Oktober 2019 gezeigt, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Problem von Südzucker seien derzeit alte Kontrakte aus Zeiten der Überversorgung im Jahr 2018. Seitdem habe sich die Situation aber deutlich verändert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kolumnen

  
Ingmar Königshofen
12.04.17 - Ingmar Königshofen
Ingmar Königshofen
19.05.16 - Ingmar Königshofen
Ingmar Königshofen
11.04.16 - Ingmar Königshofen