Freitag, 11.06.2021 11:22 von ARIVA.DE | Aufrufe: 90

Aktie von RWE heute am Aktienmarkt gefragt

Eine Fördermaschine für Kohle (Symbolbild). pixabay.com

An der deutschen Börse notiert der Anteilsschein von RWE (RWE-Aktie) aktuell fester. Der jüngste Kurs betrug 30,67 Euro.


Ein Kursplus in Höhe von 22 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von RWE. Bewertet wird das Papier gegenwärtig an der Börse mit 30,67 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die RWE-Aktie vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 15.594 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,15 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von RWE am 8. Juni 2011. Seinerzeit kostete das Wertpapier 39,31 Euro, also 8,64 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen RWE

RWE zählt zu den größten Energieversorgern Deutschlands und ist dabei auf die Stromerzeugung und den Energiehandel spezialisiert. Das Traditionsunternehmen durchlief dabei mehreren Umstrukturierungen. Seit sich die Sparte Erneuerbare-Energien von E.ON und innogy unter dem Dach von RWE vereint hat, entwickelt sich das Unternehmen zu einem der international führenden Stromerzeuger aus regenerativen Quellen. RWE setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 13,9 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 995 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 12. August 2021 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

Auch einige Wettbewerber von RWE sind börsennotiert. Dazu gehört beispielsweise EnBW (EnBW-Aktie). Allerdings liegt die Aktie des RWE-Konkurrenten derzeit mit 0,49 Prozent im Minus. Ebenso verbilligt hat sich die Aktie von Energiekontor. aktuell steht bei der Aktie von Energiekontor ein Verlust von 0,58 auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Analysten die RWE-Aktie

Das Wertpapier von RWE wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Bernstein Research hat die Einstufung für RWE nach einer globalen Fachkonferenz des US-Analysehauses zur Energiebranche auf "Outperform" mit einem Kursziel von 44,50 Euro belassen. Der aktuelle Energiewandel sei noch nie so dynamisch gewesen, schrieb Analystin Meike Becker in einer am Montag vorliegenden Studie. Wind- und Solarenergie seien wohl der Treibstoff der Zukunft. Bei RWE sei im Rahmen des Kapitalmarkttages im Herbst mit anspruchsvolleren Zielsetzungen zu rechnen. Die Bilanz verschaffe dem deutschen Energiekonzern Spielraum.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
15.448,04
-1,78%
DAX Chart
30,25
-2,42%
RWE Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in DAX
Ask: 10,29
Hebel: 20,57
mit starkem Hebel
Ask: 19,73
Hebel: 7,83
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT7QES,TT7GQU,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: