Aktie von Rational heute am Aktienmarkt kaum gefragt: Kurs fällt

Freitag, 14.06.2019 11:12 von ARIVA.DE

Eine professionelle Restaurantküche (Symbolbild).
Eine professionelle Restaurantküche (Symbolbild). © stockvisual / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse notiert der Anteilsschein von Rational (Rational-Aktie) derzeit ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 600,50 Euro.

Für Inhaber von Rational ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist aktuell ein Minus von 0,25 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 1,50 Euro. Der Preis für das Wertpapier liegt bei zur Stunde 600,50 Euro. Zieht man den SDAX (SDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Rational trotz des Kursverlustes vorn. Der SDAX kommt mit einem Punktestand von 11.022 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,79 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Rational noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 70,01 Euro erreichte das Papier am 17. Juni 2009.

Das Unternehmen Rational

Die Rational AG ist ein führender Anbieter von Geräten und Dienstleistungen für die thermische Speisezubereitung in Groß- und Gewerbeküchen. Die Geräte des Unternehmens arbeiten mit einer speziellen Technologie, die Heißluft und Dampf in einem Gerät kombiniert. Das Unternehmen nimmt eine führende Position in dem Bereich der Combi-Dämpfer-Technologie ein. Zuletzt hat Rational einen Jahresüberschuss von 157 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 778 Mio. Euro umgesetzt. Investoren warten jetzt auf den 8. August 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

So steht's um die Konkurrenz

  Rational Ebara Electrolux Hoshizaki Middleby WELBILT INC DL-,01
Kurs 600,50 23,58 € 21,14 € 64,78 € 117,18 € 14,22 €
Performance 0,25 +0,66% 0,00% +0,42% -0,20% +3,12%
Marktkap. 6,82 Mrd. € 2,40 Mrd. € 6,36 Mrd. € 4,69 Mrd. € 6,52 Mrd. € -

So sehen Experten die Rational-Aktie

Die Rational-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Rational von 643 auf 648 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Quartalszahlen und Ausblicke mittelgroßer deutscher Industrieunternehmen signalisierten ein weiterhin schwieriges Terrain, schrieb Analyst Richard Schramm in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Zudem deuteten konjunkturelle Frühindikatoren zunehmenden Gegenwind an. Insofern sollten sich Anleger auf Aktien krisenfesterer Unternehmen wie HHLA, Kion, Krones oder MTU fokussieren.

Jahreschart der Rational-Aktie, Stand 14.06.2019
Jahreschart der Rational-Aktie, Stand 14.06.2019
Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Rational auf "Underperform" mit einem Kursziel von 475 Euro belassen. Kurzfristig sei in der europäischen Investitionsgüterindustrie mit keinem größeren Nachfragerückgang zu rechnen, schrieb Analyst Mark Fielding in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Bei der Aktienauswahl sollten Anleger aber selektiv vorgehen und sich auf jene zyklischen Werte fokussieren, die im bisherigen Jahresverlauf schlechter als der Branchendurchschnitt gelaufen seien.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Rational Aktie

  
MikeyMaster: wohin geht die reise?
06.06.19
was ist eigentlich die basis fuer den hohen kursunendliches wachstum gibt es doch ncihtdie divi rendite ist auch nich dollein beitrag zum thema: https://bouvier-​investiert.net/rational-​ag/
4
56 Beiträge
AD ONE: @ rational
05.12.13
eine faire Bewertung bei 183€ laut Deutsche Bank ist zwar hart; aber auf jedenfal viel Luft nach unten; daher gehe ich jetzt mal rein mit einer kleinen Short-​Position; schätze nach den letzten Kursanstiegen werden sicher auch wieder mal Gewinne realisiert und das unterstützt ...