Top-Thema

19.04.19
Hardware-​Nachrüstungen für Diesel lassen weiter auf sich warten

Aktie von Pfeiffer Vacuum heute am Aktienmarkt kaum gefragt: Kurs fällt

Montag, 14.01.2019 14:20 von ARIVA.DE

Arbeit an elektronischen Komponenten (Symbolbild).
Arbeit an elektronischen Komponenten (Symbolbild). © ldphotoro / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von Pfeiffer Vacuum (Pfeiffer Vacuum-Aktie) derzeit im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 113,50 Euro.

Für Inhaber von Pfeiffer Vacuum ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist gegenwärtig einen Abschlag von 1,13 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor die Aktie 1,30 Euro. An der Börse zahlen Anleger aktuell 113,50 Euro für das Wertpapier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Pfeiffer Vacuum-Aktie nicht so gut da. Der SDAX (SDAX) liegt zur Stunde um 0,95 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 9.940 Punkte. Der heutige Kurs von Pfeiffer Vacuum ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 77,39 Euro weniger wert war das Papier am 24. Februar 2009.

Das Unternehmen Pfeiffer Vacuum

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG entwickelt, produziert, vertreibt und wartet eine breite Palette an Vakuumpumpen und-systemen sowie Mess- und Analysegeräten. Die Produkte werden in einem breiten Spektrum von kommerziellen und analytischen Anwendungen verwendet unter anderem bei der Herstellung von Halbleitern, CDs, Computerfestplatten, optischen Linsen, Monitoren, Glühlampen, Autoelektronik, Autoscheinwerfern, gefriergetrockneter Nahrung, oberflächenbehandelten Ersatz- und Maschinenteilen, Elektronenmikroskopen und Massenspektrometern. Zu den Kunden gehören Hersteller von analytischen Geräten und Vakuum-Prozessausrüstungen, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Unternehmen, die Vakuumprozesse in ihrer Produktion einsetzen. Investoren warten jetzt auf den 21. Februar 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Auch einige Wettbewerber von Pfeiffer Vacuum sind börsennotiert. So liegt zum Beispiel die Aktie von KSB (KSB-Aktie) derzeit genauso wie das Papier von Pfeiffer Vacuum im Minus. KSB verbilligte sich um 1,04 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent Inficon (Inficon-Aktie) stand unter Druck. Preisanstieg bei Inficon: 1,58 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.



Kurse

  
152,00
+0,60%
Pfeiffer Vacuum Realtime-Chart
11.716,33 -
-0,06%
SDAX (Performance) Chart