Donnerstag, 10.06.2021 14:26 von ARIVA.DE | Aufrufe: 82

Aktie von LPKF Laser kann Vortagsniveau nicht halten

Schweißarbeiten in einer Fabrik (Symbolbild). © Thossaphol / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

Das Wertpapier von LPKF Laser (LPKF Laser-Aktie) notiert heute ein wenig leichter. Der jüngste Kurs betrug 24,60 Euro.


Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel die Aktie von LPKF Laser zwischenzeitlich um 0,49 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers sank um 12 Cent. Für das Papier liegt der Preis aktuell bei 24,60 Euro. Die LPKF Laser-Aktie steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert zur Stunde bei 16.228 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,22 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von LPKF Laser am 14. Dezember 2011. Seinerzeit kostete das Wertpapier 3,78 Euro, also 20,83 Euro weniger als gegenwärtig.

Das Unternehmen LPKF Laser

LPKF Laser & Electronics AG (die Abkürzung steht für „Leiterplatten-Kopierfräsen“) ist ein deutscher Hersteller von Maschinen und Lasersystemen zur Mikromaterialbearbeitung. Diese kommen in der Elektronikfertigung, der Medizintechnik, der Automobilbranche und im Solarbereich zum Einsatz. Zentrales Element der Systeme ist ein Laserstrahl, der zur Bearbeitung von Oberflächen eingesetzt wird. Bei einem Umsatz von 96,2 Mio. Euro erwirtschaftete LPKF Laser zuletzt einen Jahresüberschuss von 5,30 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 29. Juli 2021 erwartet.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen rund um den Globus. Welche Titel von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Tabelle.

So sehen Analysten die LPKF Laser-Aktie

Das Wertpapier von LPKF Laser wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für LPKF auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Die Ankündigung des US-Photovoltaik-Unternehmens First Solar, die Produktion ausweiten zu wollen, sei günstig für LPKF als Zulieferer, schrieb Analystin Alina Köhler in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Lasertechnikspezialist könnte vor größeren Aufträgen stehen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
25,66
-0,54%
LPKF Laser Chart
16.269,98
-0,46%
SDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in LPKF Laser
Ask: 0,62
Hebel: 4,23
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA5GPH,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur dynaCERT Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: