Top-Thema

19:18 Uhr
IPO/AKTIEN IM FOKUS: Anleger greifen bei Pinterest und bei Zoom begeistert zu

Aktie von Infineon läuft heute schlechter

Donnerstag, 10.01.2019 09:57 von ARIVA.DE

Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild).
Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild). © D-Keine / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt notiert die Aktie von Infineon (Infineon-Aktie) zur Stunde ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 17,81 Euro.

Ein Wertverlust in Höhe von 52 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Infineon hinnehmen. Derzeit zahlen Investoren am Aktienmarkt für das Papier 17,81 Euro. Das Wertpapier von Infineon hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Dieser notiert bei 2.534 Punkten. Der TecDAX liegt gegenwärtig damit um 0,53 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Infineon unter dem Strich einen Gewinn von 1,08 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 7,60 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 5. Februar 2019 erwartet.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Infineon NXP Semiconductors AMD Renesas Electronics
Kurs 17,81 68,50 € 17,14 € 4,32 €
Performance 2,84 +2,24% -1,95% +2,86%
Marktkap. 20,4 Mrd. € 23,4 Mrd. € 16,5 Mrd. € 7,21 Mrd. €

So sehen Experten die Infineon-Aktie

Der Anteilsschein von Infineon wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Einstufung für Infineon auf "Buy" mit einem Kursziel von 29 Euro belassen. Die Aktie des Chipkonzerns zähle im Technologiesektor zu einem auserwählten Kreis von Werten, die Wachstum mit einem vernünftigen Kursniveau verbänden, schrieb Analyst John King in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Infineon verfüge über unternehmensspezifische Hebel und sei so gegen eine gesamtwirtschaftliche Flaute besonders gut geschützt. Die strukturellen Wachstumstreiber blieben die nächsten fünf Jahre unverändert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

  
21,424
-0,06%
Infineon Realtime-Chart
2.809,75
-0,14%
TecDAX (Performance) Realtime-Chart