Top-Thema

18:24 Uhr
AKTIEN IM FOKUS 5: Gewinn­warnung schickt FMC und Fresenius auf steile Talfahrt

Aktie von HHLA läuft heute schlechter

Freitag, 12.10.2018 11:10 von ARIVA.DE

Im Minus liegt zur Stunde die HHLA-Aktie (HHLA-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 18,77 Euro.

Ein Abschlag von 0,42 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von HHLA zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 8 Cent. Der Preis für das Wertpapier liegt gegenwärtig bei 18,77 Euro. Zieht man den SDAX (SDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von HHLA hinten. Der SDAX kommt mit einem Punktestand von 10.870 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,74 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Verliert die Aktie von HHLA in den kommenden Tagen noch um mehr als 36,81 Prozent, wäre ein neues Allzeittief für die Aktie erreicht. Der niedrigste bisher verzeichnete Schlusskurs des Papiers datiert vom 9. Februar 2016. Damaliger Kurs: 11,86 Euro.

Das Unternehmen HHLA

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Immobilien am Standort Hamburg. Effiziente Containerterminals, leistungsorientierte Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete HHLA unter dem Strich einen Gewinn von 81,1 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,25 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 13. November 2018. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auf dem Markt sieht sich HHLA verschiedenen Konkurrenten gegenüber.

So sehen Experten die HHLA-Aktie

Die HHLA-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der HHLA-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der HHLA-Aktie, Stand 12.10.2018
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für HHLA auf "Buy" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Mit Blick auf die anstehenden Zahlen zum dritten Quartal sollten Anleger die HHLA-Aktie meiden, empfahl Analyst Pierre Gröning in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Denn der Hafenbetreiber dürfte ein weiteres moderates Quartal mit begrenztem Umsatz- und Ergebniswachstum hinter sich haben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur HHLA Aktie

  
gelberbaron: überall nur Tagestrader
16.10.18
grasen die Kurse komplett im Dax ab, keine Chance auf Kurs­gewinne.... nur die AMI Banken scheffeln.....wie sau.....auch mit LV und Optionen, Derivate und Puts und Calls.... da ist die einzelne Aktie wie ein Baum in der Wüste
youmake222: Hafenkonzern HHLA sieht Talsohle im Containergesch
12.05.16
Hafenkonzern HHLA sieht Talsohle im Containergeschäft erreicht 12.05.2016 | Nachricht | finanzen.netHafenkonzern HHLA sieht Talsohle im Containergeschäft erreicht 12.05.2016 | Nachricht | finanzen.nethttp://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Hafenkonzern-​HHLA-sieht-...