Dienstag, 23.02.2021 14:13 von ARIVA.DE | Aufrufe: 126

Aktie von Freenet büßt 1,30 Prozent ein

mobilcom-debitel gehört zur Freenet AG. © eyewave / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

Im Minus liegt derzeit die Freenet-Aktie (Freenet-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 18,56 Euro.


Die Aktie von Freenet verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 1,30 Prozent. Sie hat sich um 25 Cent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verschlechtert. Aktuell kostet die Freenet-Aktie 18,56 Euro. Die Aktie von Freenet steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert zur Stunde bei 31.466 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 1,74 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Freenet noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 6,37 Euro erreichte die Aktie am 9. August 2011.

Das Unternehmen Freenet

Die freenet AG ist einer der größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland und führt ein umfassendes Portfolio an Produkten und Services aus dem Bereich mobiler Sprach- und Datendienste. Dabei verfügt der Provider nicht über eine eigene Netzinfrastruktur, sondern vermarktet Mobilfunkdienstleistungen der Betreiber Telekom, Vodafone, E-Plus und O2 in Deutschland. Des Weiteren werden unter der Hauptmarke mobilcom-debitel sowie im Discountsegment unter den Marken klarmobil, freenetMobile und callmobile eigene netzunabhängige Dienste und Tarife im Vertrags-, Prepaid- und No-frills-Bereich vermarktet. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Freenet unter dem Strich einen Gewinn von 191 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 2,93 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 25. Februar 2021 geplant.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Auch einige Konkurrenten von Freenet sind börsennotiert. Genauso wie die Aktie von Freenet verbilligte sich das Papier von 1&1 Drillisch (1&1 Drillisch-Aktie) und zwar zuletzt um 0,25 Prozent. Und auch bei dem Anteilschein von ADVA Optical Network (ADVA Optical Network-Aktie) sind die Zahlen derzeit rot: Der Kurs von ADVA Optical Network sank um 2,44 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Kurse

  
18,525
+0,87%
Freenet Chart
32.027,11
+0,40%
MDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Freenet
Ask: 0,26
Hebel: 6,85
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA3KCB,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: