Top-Thema

14:35 Uhr
GESAMT-​ROUNDUP: Bund greift Bahn-​Management an - Nach Tarifpaket keine Streiks

Aktie von Fielmann legt um 1,93 Prozent zu

Freitag, 12.10.2018 11:12 von ARIVA.DE

Eine Filiale von Fielmann in Genf.
Eine Filiale von Fielmann in Genf. © Studiophotosite / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Fielmann-Aktie (Fielmann-Aktie) aktuell fester. Das Papier notiert derzeit bei 50,60 Euro.

Heute hat sich an der deutschen Börse der Anteilsschein von Fielmann zwischenzeitlich um 1,93 Prozent verteuert. Der Kurs der Aktie legte um 96 Cent zu. Das Wertpapier wird an der Börse zur Stunde mit 50,60 Euro bewertet. Die Aktie von Fielmann steht damit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert gegenwärtig bei 23.897 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,46 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Legt die Fielmann-Aktie aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 53,56 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 26. Oktober 2017. Damaliger Kurs: 77,70 Euro.

Das Unternehmen Fielmann

Die Fielmann AG ist einer der führenden Augenoptiker in Europa. Das Unternehmen ist auf allen Ebenen der Branche aktiv: als Hersteller, als Agent und als Optiker. In Deutschland zählt die Gesellschaft zu den Marktführern. Bei einem Umsatz von 1,39 Mrd. Euro erwirtschaftete Fielmann zuletzt einen Jahresüberschuss von 168 Mio. Euro. Am 1. November 2018 lässt sich Fielmann erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auch einige Gegenspieler von Fielmann sind börsennotiert. So liegt etwa das Papier von Amplifon Milano (Amplifon Milano-Aktie) aktuell ebenso im Plus. Amplifon Milano verteuerte sich um 5,26 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent EssilorLuxottica (EssilorLuxottica-Aktie) war gefragt. Kursplus bei EssilorLuxottica: 0,66 Prozent.

So sehen Analysten die Fielmann-Aktie

Das Wertpapier von Fielmann wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Fielmann auf "Sell" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Mit Blick auf die anstehenden Zahlen zum dritten Quartal sollten Anleger die Fielmann-Aktie meiden, schrieb Analyst Christian Salis in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Kennziffern der Optikerkette dürften durchwachsen ausfallen, womit die Jahresziele des Unternehmens risikobehaftet seien, prognostiziert der Experte.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur Fielmann Aktie

  
gdchs: Fielmann beteiligt sich an FittingBox
28.11.18
siehe https://corporate.fielmann.com/de/investor-​relations/veroeffentlichungen/pressemitteilungen/20181127-fielmann-​investiert-millionen-in-augmented-​reality-anbieter-fittingbox-s.a.-2533/ FittingBox ist im Bereich augmented-​reality für Brillen unterwegs. Weiß einer ...
 
1 Beitrag
A28887004: Essilor vs Fielmann
30.07.18
Ein schwieriger Vergleich.Essilor stellt Linsen und Gläser für Brillen her. Fielmann benutzt Linsen und Gläser um Brillen herzustellen und zu verkaufen.Die Idee: Investment in den Megatrend "Gesundheit". Zweifellos ist der Bedarf an Seehilfen für nicht absehbare Zeit ...