Top-Thema

19:35 Uhr
ROUNDUP: Finanzminister Scholz wirbt beim G20-Treffen für freien Handel

Aktie von EON: Kurs nur geringfügig im Minus

Montag, 16.04.2018 10:20 von ARIVA.DE

Wenig Kursbewegung zur Stunde bei dem Anteilsschein von EON (EON-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 8,98 Euro.

Kaum verändert im Vergleich zu der Schlussnotierung vom Vortag zeigt sich derzeit der Kurs der Aktie von EON. An der Kurstafel steht gegenwärtig nur ein Minus von 0,08 Prozent. Das entspricht einer Verbilligung um 1 Cent. Am Aktienmarkt zahlen Investoren aktuell 8,98 Euro für das Papier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die EON-Aktie mit dem kaum bewegten Kurs nicht so gut da. Der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt zur Stunde um 0,10 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 3.451 Punkte. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von EON am 21. November 2016. Seinerzeit kostete die Aktie 5,99 Euro, also 2,99 Euro weniger als derzeit.

Das Unternehmen EON

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. EON setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 39,0 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 3,93 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 8. Mai 2018. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

  EON Innogy EnBW MVV Energie RWE
Kurs 8,98 37,95 € 26,20 € 24,10 € 20,92 €
Performance 0,08 +0,13% 0,00% -1,23% +0,34%
Marktkap. 19,8 Mrd. € 21,1 Mrd. € 7,10 Mrd. € 1,59 Mrd. € 12,0 Mrd. €

So sehen Experten die EON-Aktie

Die Aktie von EON wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Eon nach Investorenveranstaltungen in Edinburgh und Dublin auf "Buy" mit einem Kursziel von 12,90 Euro belassen. Diskutiert worden sei über die Geschäftsaussichten und den strategischen Sinn der Aufteilung des Ökostromunternehmens Innogy mit dem Konkurrenten RWE, schrieb Analystin Tanja Markloff in einer am Freitag vorliegenden Studie. Eon verspreche sich von der Transaktion ab 2022 eine positive Gewinnwirkung. In ihren Augen ist dies eine konservative Erwartungshaltung.

Jahreschart der E.ON-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der E.ON-Aktie, Stand 16.04.2018
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Eon auf "Buy" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Aus der geplanten Neuordnung des deutschen Energiemarktes durch den Tausch von Vermögenswerten dürfte Eon als am besten positioniertes Sektorunternehmen hervorgehen, schrieb Analyst Ingo Becker in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Deshalb sei die Eon-Aktie sein bevorzugter Wert unter den deutschen Versorgern.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



}