Donnerstag, 08.04.2021 11:27 von ARIVA.DE | Aufrufe: 61

Aktie von Bechtle legt um 0,24 Prozent zu

Code auf einem Computer (Symbolbild). © scyther5/ iStock / Getty Images Plus/ Getty Images http://www.gettyimages.de

An der deutschen Börse liegt die Aktie von Bechtle (Bechtle-Aktie) aktuell im Plus. Das Papier notiert gegenwärtig bei 163,80 Euro.


Für die Bechtle-Aktie steht gegenwärtig ein Wertanstieg 0,24 Prozent zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 40 Cent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 163,80 Euro. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt das Wertpapier von Bechtle damit im Hintertreffen. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 32.574 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,28 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Aktie von Bechtle am 30. November 2020. Seinerzeit kostete das Papier 190,70 Euro, also 26,90 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Bechtle

Die Bechtle AG ist einer der führenden Anbieter von Informationstechnologie für Gewerbekunden in Deutschland und bietet ganzheitliche effiziente IT-Konzepte, hochwertige und kostengünstige Produkte sowie einen kontinuierlichen After-Sales-Service. Zu den Kunden gehören mittelständische Unternehmen, Großkonzerne und Kunden des öffentlichen Sektors. Bechtle bietet umfassende Dienstleistung von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und-durchführung, Systemintegration, IT-Services sowie Schulungen bis zum Komplettbetrieb der IT eines Unternehmens. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Bechtle unter dem Strich einen Gewinn von 193 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 5,82 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 11. Mai 2021 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

  Bechtle Deutsche Telekom Allgeier SAP
Kurs 163,80 16,59 € 25,85 € 109,90 €
Performance 0,24 +0,07% -0,96% +0,49%
Marktkap. 6,88 Mrd. € 79,0 Mrd. € 294 Mio. € 135 Mrd. €

So sehen Analysten die Bechtle-Aktie

Der Anteilsschein von Bechtle wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Bechtle auf "Add" mit einem Kursziel von 192 Euro belassen. Deutsche Software- und IT-Unternehmen hätten während der Pandemie eine hohe Widerstandsfähigkeit bewiesen, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Profitabilität habe oft positiv überrascht, begünstigt von erheblichen Kürzungen der Reisebudgets. Die meisten der von ihm beobachteten Unternehmen hätten im abgeschlossenen Geschäftsjahr Verbesserungen beim operativen Barmittelfluss erzielt und nur bei Cancom, Nemetschek und Software AG sei dieser gesunken.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
171,60
+1,00%
Bechtle Chart
33.266,34
+0,78%
MDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Bechtle
Ask: 0,89
Hebel: 19,28
mit starkem Hebel
Ask: 0,33
Hebel: 5,20
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT6TFM,TT3YLQ,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Muehl Product & Service Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: