Dienstag, 23.02.2021 14:23 von ARIVA.DE | Aufrufe: 63

Aktie von ADVA Optical Network büßt 2,44 Prozent ein

Rechenzentrum mit Netzwerkservern. © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

Der Anteilsschein von ADVA Optical Network (ADVA Optical Network-Aktie) notiert heute ein wenig leichter. Der jüngste Kurs betrug 8,81 Euro.


An der deutschen Börse hat sich heute das Wertpapier von ADVA Optical Network zwischenzeitlich um 2,44 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers verbilligte sich um 22 Cent. Der Preis für die Aktie liegt bei aktuell 8,81 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von ADVA Optical Network nicht so gut da. Der SDAX (SDAX) liegt zur Stunde um 2,17 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 14.989 Punkte. Der heutige Kurs von ADVA Optical Network ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte der Aktie. Genau 6,42 Euro weniger wert war das Papier am 16. Oktober 2014.

Das Unternehmen ADVA Optical Network

Die ADVA Optical Networking SE ist ein international führender Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturlösungen für den Einsatz, das Management und die Bereitstellung von Netzwerken und Hochgeschwindigkeitsdiensten. Insbesondere stellt das Unternehmen integrierte Hard- und Software-Lösungen zur Verfügung, die den nahtlosen Aufbau von optischen Netzen ermöglichen. Die Produktpalette von ADVA wird von Telekommunikationsanbietern und Metro-Service-Providern ebenso wie von Unternehmen genutzt, um eine leistungsfähige Anbindung und Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsdaten, Speicherung, Video oder Sprachdiensten zu gewährleisten. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete ADVA Optical Network unter dem Strich einen Gewinn von 7,00 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 557 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 25. Februar 2021. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auch einige Gegenspieler von ADVA Optical Network sind börsennotiert. Dazu gehört beispielsweise 1&1 Drillisch (1&1 Drillisch-Aktie). das Papier des Konzerns liegt derzeit mit 0,21 Prozent im Minus. Auch Konkurrent Deutsche Telekom (Deutsche Telekom-Aktie) verbilligte sich, gegenwärtig steht bei der Aktie von Deutschen Telekom ein Verlust von 0,68 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Kurse

  
9,71
-2,80%
ADVA Optical Network Realtime-Chart
15.301,82
-0,08%
SDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in ADVA Optical Network
Ask: 1,61
Hebel: 6,11
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MC1073,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Pfizer Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: