Top-Thema

27.05.18
ROUNDUP 2: Populisten-​Bündnis in Italien gescheitert - Lega für Neuwahl

AKTIE IM FOKUS: Schwaches Debüt von SGL-Konkurrent GrafTech in New York

Donnerstag, 19.04.2018 19:32 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der bereits schleppend angelaufene Börsengang des Kohlenstoffspezialisten GrafTech hat am Donnerstag an der Wall Street die Anleger enttäuscht. Die Aktien starteten mit 14,75 US-Dollar etwas unter dem Ausgabepreis von 15 Dollar (Dollarkurs), den sie anschließend nur kurz überschreiten konnten. Im weiteren Handel begaben sie sich dann auf Talfahrt und näherten sich zuletzt der Marke von 14 US-Dollar - gleichbedeutend einem Minus von mehr als 6,5 Prozent für die zum Zug gekommenen Aktionäre.

Die Nachfrage unter den Anlegern war im Vorfeld des Börsengangs schon schleppend gewesen: Der Konkurrent des deutschen Unternehmens SGL Group konnte die Aktien nur deutlich unter der ursprünglichen Zielspanne von 21 bis 24 Dollar bei Anlegern loswerden. Der bisher alleinige Anteilshaber Brookfield Asset Management hatte durch den Verkauf von 35 Millionen Aktien 525 Millionen Dollar eingenommen./tih/he