AKTIE IM FOKUS: Norma Group vorbörslich fest - Analyst: 'Erwartungen erfüllt'

Mittwoch, 13.02.2019 08:43 von dpa-AFX - Aufrufe: 169

Gummischläuche, die an eine Industrieanlage angeschlossen sind. (Symbolfoto)
Gummischläuche, die an eine Industrieanlage angeschlossen sind. (Symbolfoto)
© Nordroden / iStock / Getty Images Plus / Getty Im. www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - In einem positiven Marktumfeld haben am Mittwoch die Papiere von Norma Group nach Veröffentlichung von Geschäftszahlen zugelegt. Auf der Handelsplattform Tradegate standen die Anteile des Autozulieferers und Verbindungstechnik-Herstellers vorbörslich 1,3 Prozent höher zum Xetra-Schluss.

Das vierte Quartal sei erwartungsgemäß verlaufen, schrieb Analyst Christian Glowa von der Privatbank Hauck & Aufhäuser in einer aktuellen Studie. Wichtig sei, dass das Unternehmen seine gesteckten Ziele im vergangenen Jahr erreicht habe. Norma dürfte auch von den Geschäften außerhalb der Autobranche profitiert haben, so der Experte./ajx/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
30,76
+0,52%
Norma Group Chart