Dienstag, 30.11.2021 23:04 von dpa-AFX | Aufrufe: 313

AKTIE IM FOKUS: Merck & Co steigen - FDA-Gremium positiv zu Covid-Mittel

Medikamente in Tablettenform (Symbolbild). © pixabay.com/CC0 https://pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des US-amerikanischen Pharmakonzerns Merck & Co haben am Dienstag im nachbörslichen US-Handel mit einem Plus von einem halben Prozent von der Hoffnung auf gute Geschäft mit einem Covid-19-Medikament profitiert. Zuvor hatte ein Beratergremium der US-Gesundheitsbehörde FDA das antivirale Medikament Molnupiravir empfohlen, da nach Ansicht der Mehrheit der Mitglieder der Nutzen des Mittels die Risiken einer Gabe überwiegen./mis

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Kurse

  
71,19
-0,64%
Merck & Co Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Merck & Co
Ask: 1,13
Hebel: 6,38
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA9YNT,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Nel Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: