AKTIE IM FOKUS: Höheres Umsatzziel gibt Delivery Hero vorbörslich viel Aufwind

Mittwoch, 07.11.2018 08:59 von dpa-AFX - Aufrufe: 176

Pizza auf einem Holzbrett (Symbolbild).
Pizza auf einem Holzbrett (Symbolbild).
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Delivery Hero steuern am Mittwoch nach der Zahlenvorlage mit einem vorbörslichen Kurssprung wieder auf die 40-Euro-Marke zu. Auf der Tradegate-Plattform schnellten die Papiere um 9 Prozent auf 38,40 Euro hoch, nachdem der Essenslieferdienst seine Umsatzprognose erhöht hat. Erwartet wird nun ein Erlös zwischen 780 und 785 Millionen Euro. Bislang waren 760 bis 780 Millionen Euro angepeilt worden.

Experte Marcus Diebel von JPMorgan lobte in einer ersten Reaktion neben dem Umsatzausblick auch ein solides Zahlenwerk zum dritten Quartal. Ein etwas über den Erwartungen liegendes Auftragswachstum zeige, dass das Geschäftsmodell von Delivery Hero auf soliden Beinen bleibe. Er sieht in der Aktie weiterhin einen "Top Pick"./tih/zb

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
40,36
+1,46%
Delivery Hero Chart