AKTIE IM FOKUS: Grenke im Aufwind nach guten Jahreszahlen und Dividendenzusage

Donnerstag, 07.02.2019 11:32 von dpa-AFX - Aufrufe: 287

Ein Beratungsgespräch bei einer Bank. (Symbolbild)
Ein Beratungsgespräch bei einer Bank. (Symbolbild)
© Ridofranz / iStock / Getty Images Plus / Getty Ima. www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein guter Jahresabschluss ist am Donnerstag nach dem Geschmack der Grenke -Anleger. Die Papiere des Leasingdienstleisters rückten am Vormittag im SDax um 2,67 Prozent auf 84,45 Euro vor und hoben sich so vom schwächeren Umfeld unter den Kleinwerten positiv ab. Sie schafften es auf ihren höchsten Stand seit November.

Händlern zufolge ist der Nettogewinn von Grenke im Jahr 2018 etwas höher ausgefallen als allgemein am Markt erwartet. Mit 131 Millionen Euro erreichte der Gewinn das obere Ende der bisherigen Prognosespanne, die das Unternehmen zuletzt auf 126 bis 132 Millionen Euro präzisiert hatte. Positive Stimmen gab es auch zum Dividendenvorschlag von 0,80 Euro je Aktie.

2019 rechnet Grenke nun mit einer Steigerung des Konzerngewinn auf 147 bis 156 Millionen Euro. Analyst Christoph Blieffert von der Commerzbank (Commerzbank Aktie) beurteilte dies als "vorsichtig", weil einige Experten hier bereits ein Stück mehr erwarteten./tih/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
82,025
+0,98%
Grenke AG Realtime-Chart