AKTIE IM FOKUS: CropEnergies nach Zahlen leicht über Tagestief

Freitag, 15.12.2017 12:27 von dpa-AFX - Aufrufe: 641

Eine Landmaschine auf einer Ackerfläche (Symbolbild).
Eine Landmaschine auf einer Ackerfläche (Symbolbild).
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von CropEnergies (CropEnergies Aktie) haben sich am Freitagmittag nach der Veröffentlichung von Zahlen zum dritten Geschäftsquartal und eines Ausblicks für das Gesamtjahr etwas über ihrem Tagestief stabilisiert. Zuletzt verloren die Papiere des Herstellers von Bioethanol noch gut 7 Prozent. Kurz vor der Mitteilung der Südzucker-Tochter hatte der Kurs um 8,2 Prozent nachgegeben.

Der operative Gewinn ist zuletzt um ein Drittel auf 12 Millionen Euro zurückgegangen. "Die Ethanolpreise schwanken stark, das erschwert die Prognosen und sorgt am Markt für Vorsicht", sagte ein Händler. Im Gesamtjahr 2017/18 rechnet das Unternehmen mit einem operativen Ergebnis von 65 bis 85 Millionen. Es hat damit die Prognosespanne eingeengt, die zuvor bei 60 bis 90 Millionen lag./bek/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
14,99
+0,74%
Südzucker Chart
9,29
-0,85%
CropEnergies Chart