AKTIE IM FOKUS: Brenntag steigen kräftig - Goldman: Kursverluste überzogen

Montag, 21.01.2019 08:29 von dpa-AFX - Aufrufe: 290

Labormitarbeiter bei einer Untersuchung. (Symbolbild)
Labormitarbeiter bei einer Untersuchung. (Symbolbild)
© LightFieldStudios / iStock / Getty Images Plus / G. www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien des Chemikalienshändlers Brenntag (Brenntag Aktie) haben am Montagmorgen von einer Hochstufung durch Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) profitiert. Auf Tradegate legten die Papiere um 4,4 Prozent auf 43,15 Euro zu im Vergleich zum Xetra-Schluss am Freitag. Sie waren damit größter vorbörslicher Kursgewinner im MDax .

Die operativen Gewinne von Brenntag hätten sich in den vergangenen zwei konjunkturellen Schwächephasen robust gezeigt, hieß es von Goldman Sachs. Die zuletzt hohen Kursverluste der Aktie wegen Konjunktursorgen könnten sich also als "überzogen" erweisen. Brenntag waren vom Zwischenhoch Anfang Oktober umk die knapp 55 Euro um bis zu einem Drittel eingebrochen und hatten sich zuletzt wieder etwas befestigt./bek/mis


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
44,08
-0,26%
Brenntag Realtime-Chart