AKTIE IM FOKUS: Allianz bei Tradegate fest - Unerwartet deutlicher Gewinnsprung

Freitag, 09.11.2018 08:38 von dpa-AFX

Hochwasser in Köln - ein Fall für Versicherer (Symbolbild).
Hochwasser in Köln - ein Fall für Versicherer (Symbolbild). pixabay.com
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Allianz (Allianz Aktie) hat am Freitag vorbörslich von einem guten Quartalsbericht profitiert. Auf der Handelsplattform Tradegate legten die Aktien des Versicherungskonzerns gegenüber dem Schlusskurs im Xetra-Haupthandel um knapp anderthalb Prozent zu. Damit winkt ihnen eine Fortsetzung ihrer Erholung vom Vortag.

Dank geringerer Katastrophenschäden meldete der Dax-Konzern einen überraschend deutlichen Gewinnsprung: Der Überschuss stieg im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Viertel und der operative Gewinn um gut ein Fünftel. Die Münchner hätten die Erwartungen überzeugend übertroffen, schrieb Analyst Michael Huttner von der US-Bank JPMorgan in einer ersten Reaktion./gl/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX