AKTIE IM FOKUS: Adva Optical ziehen an - Steigen über 100-Tage-Linie

Donnerstag, 07.12.2017 16:03 von dpa-AFX - Aufrufe: 470

Rechenzentrum mit Netzwerkservern.
Rechenzentrum mit Netzwerkservern.
© Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Im. www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Adva haben am Donnerstag um 3,70 Prozent auf 5,973 Euro angezogen und damit zu den Favoriten im TecDax gezählt. Die Papiere des Telekomausrüsters seien an den vergangenen sechs Handelstagen aus technischer Sicht zu stark unter Druck geraten, sagte ein Händler. Insofern hätten die Anteilsscheine nun zu einer Gegenbewegung angesetzt und seien über die 100-Tage-Linie gestiegen, was charttechnisch interessierte Anleger als Kaufsignal gewertet hätten.

Die 100-Tage-Linie gilt als Indikator für den mittelfristigen Trend. Sie verläuft aktuell bei 5,824 Euro und ist aktuell immer noch abwärts gerichtet.

Mitte 2017 hatten enttäuschende Geschäftszahlen von Adva die Papiere des TecDax-Unternehmens belastet. Zwischen Mitte Juli und Ende August brach ihr Kurs um mehr als die Hälfte ein. Mitte November hatten die Anteilsscheine dann dank guter Zahlen des Branchenkollegen und Netzwerkausrüsters Cisco zur Erholung angesetzt./la/stw

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
7,50
-0,53%
ADVA Optical Network Chart
44,66 $
0,00%
Cisco Systems Chart