DE0005408116

AKTIE IM FOKUS: Aareal Bank fester auf Tradegate - Gerüchte über Spartenverkauf

Montag, 21.10.2019 08:53 von dpa-AFX - Aufrufe: 319

Ein Bürokomplex (Symbolbild).
Ein Bürokomplex (Symbolbild).
© PPAMPicture / E+ / Getty Images

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Aareal Bank (Aareal Bank Aktie) haben am Montag vorbörslich positiv auf einen Medienbericht reagiert. Kreisen zufolge gibt der Immobilienfinanzierer dem Druck eines aktivistischen Investors nach, seine IT-Tochter Aareon zu verkaufen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet hatte. Auf der Handelsplattform Tradegate gewannen die Aareal-Bank-Papiere im Vergleich zum Xetra-Börsenschluss am Freitag 0,75 Prozent auf 29,46 Euro.

Vor einigen Wochen noch hatte der Hedgefonds Teleios Capital Partners Kreisen zufolge das Aareal-Management aufgefordert, Aareon zu verkaufen. Das MDax-Unternehmen hatte dies abgelehnt und begründet, dass dies wirtschaftlich nicht sinnvoll sei./ck/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
27,91
-8,67%
Aareal Bank Realtime-Chart