AKTIE IM FOKUS 2: Sixt-Stämme steigen auf Rekordhoch

Montag, 20.08.2018 17:09 von dpa-AFX - Aufrufe: 400

Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto)
Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto)
© Peshkova / iStock / Getty Images Plus / Getty Ima. www.gettyimages.de

(neu: Stämme auf Rekordhoch)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kursrally der im SDax gelisteten Stammaktien von Sixt hat sich am Montag fortgesetzt. Am Nachmittag zogen die Papiere um bis zu 6,69 Prozent auf 118,00 Euro an und kletterten damit auf ein Rekordhoch. Zuletzt standen sie an der Spitze des Kleinwerteindex mehr als 4 Prozent höher bei 115,30 Euro.

Nachdem Analyst Hela Zarrouk von Oddo BHF in seiner jüngsten Studie mit 125 Euro noch deutliches Potenzial signalisierte, ist der Aktienkurs gemessen am unveränderten Ziel von 118 Euro des Experten Pierre Groning von Hauck & Aufhäuser fast ausgereizt.

Groning geht zwar davon aus, dass Sixt auf der "Überholspur" bleibt und rechnet mit einer Fortsetzung des "Katz-und-Maus-Spiels" zwischen Markterwartungen und immer wieder erhöhten Jahreszielen. Er bevorzugt jedoch die nicht im SDax gelisteten Vorzugsaktien des Konzerns. Sie stehen aktuell 0,74 Prozent höher bei gut 68 Euro und er traut ihnen 115 Euro zu./la/he


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
84,35
+0,30%
Sixt St Chart
62,10
+0,32%
Sixt Vz Chart