Aixtron-Aktie verliert 1,40 Prozent

Mittwoch, 01.07.2020 11:17 von ARIVA.DE - Aufrufe: 71

Eine Ingenieurin bei der Arbeit mit Computerchips. (Symbolbild)
Eine Ingenieurin bei der Arbeit mit Computerchips. (Symbolbild) © chombosan / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Aixtron (Aixtron-Aktie) gegenwärtig im Minus. Die Aktie notiert derzeit bei 10,60 Euro.

Ein Kursabschlag in Höhe von 15 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Aixtron hinnehmen. Das Papier notierte zuletzt bei 10,60 Euro. Gegenüber dem TecDAX (TecDAX) liegt die Aixtron-Aktie damit im Hintertreffen. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.954 Punkte. Das entspricht einem Plus von 1,92 Prozent. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von Aixtron aktuell noch weit entfernt. Am 8. Februar 2016 ging das Wertpapier zu einem Preis von 2,91 Euro aus dem Handel – das sind 72,55 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Aixtron

Aixtron SE ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie. Die Produkte der Gesellschaft werden von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und optoelektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- und organischen Halbleitermaterialien sowie Kohlenstoff-Nanostrukturen genutzt. Eingesetzt werden diese Bauelemente in der Displaytechnik, der Signal- und Lichttechnik, Glasfaser-Kommunikationsnetzen, drahtlosen und mobilen Telefonie-Anwendungen, der optischen und elektronischen Datenspeicherung, LEDs, Photovoltaik sowie einer Reihe anderer High-Tech-Anwendungen. Zuletzt hat Aixtron einen Jahresüberschuss von 32,8 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 260 Mio. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 23. Juli 2020 geplant.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auf dem Markt sieht sich Aixtron einigen Wettbewerbern gegenüber. Im Gegensatz zur Aktie von Aixtron verteuerte sich die Aktie von Lam Research (Lam Research-Aktie) zuletzt um 0,58 Prozent. Und bei Veeco (Veeco-Aktie) schließlich gibt es kaum Bewegung zu vermelden. Der Kurs von Veeco blieb auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Aixtron-Aktie

Das Wertpapier von Aixtron wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Aixtron-Aktie, Stand 01.07.2020
Jahreschart der Aixtron-Aktie, Stand 01.07.2020
Die DZ Bank hat den fairen Wert für Aixtron von 11,50 auf 13,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Anlagenbauer verfüge über eine gute Marktposition in der an Bedeutung zunehmenden Leistungs- und Optoelektronik, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognosen (EPS) für 2021 und 2022.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
10,925
+0,74%
Aixtron Chart
3.003,45
+0,13%
TecDAX (Performance) Chart