Top-Thema

12.12.18
ROUNDUP 3/Misstrauensabstimmung: Theresa May gesteht Teil-​Niederlage ein

Airbus-Aktie leicht im Plus

Freitag, 12.10.2018 11:23 von ARIVA.DE

Ein Standort von Airbus in Singapur.
Ein Standort von Airbus in Singapur. © killerbayer / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der Börse liegt die Aktie von Airbus (Airbus-Aktie) gegenwärtig im Plus. Das Papier kostete zuletzt 98,26 Euro.

Am Aktienmarkt liegt die Airbus-Aktie aktuell im Plus. Das Wertpapier legte um 76 Cent zu. Bewertet wird die Aktie derzeit an der Börse mit 98,26 Euro. Das Wertpapier von Airbus steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert zur Stunde bei 23.842 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,23 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Legt der Anteilsschein von Airbus aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 13,09 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Papier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 26. Juli 2018. Damaliger Kurs: 111,12 Euro.

Das Unternehmen Airbus

Airbus SE (ehemals EADS) ist ein europäischer Konzern, der aus der Fusion der deutschen DaimlerChrysler Aerospace AG, der französischen Aerospatiale Matra und der spanischen CASA entstanden ist. Die Airbus Group gilt als Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie als einer der größten Rüstungskonzerne weltweit. Das Unternehmen ist in der zivilen Luftfahrt, im Bereich der Verteidigungstechnologie, beim Bau von Hubschraubern, in der Raumfahrt, bei der Konstruktion und Fertigung von Transport- und Kampfflugzeugen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen tätig. Airbus setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 66,8 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 2,87 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 31. Oktober 2018 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Auch einige Wettbewerber von Airbus sind börsennotiert. Das Wertpapier von Boeing (Boeing-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 1,51 Prozent. Anders die Situation bei Cobham (Cobham-Aktie): Hier griffen Investoren zuletzt nicht zu. Der Kurs von Cobham sank um 0,20 Prozent.

So sehen Experten die Airbus-Aktie

Die Aktie von Airbus wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Airbus von 133 auf 130 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Der jüngste Kursrutsch biete eine gute Einstiegschance in die Aktie des Flugzeugbauers, auch wenn er seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie bis 2021 etwas reduziert habe, schrieb Analyst David Perry in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Airbus-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der Airbus-Aktie, Stand 12.10.2018
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Airbus auf "Overweight" mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Der Flugzeugbauer müsse die Schlagzahl bei der Produktion des A320 steigern, auch damit die Fluggesellschaften das weiter steigende Passagieraufkommen bewältigen könnten, schrieb Analyst Andrew Humphrey in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.