Top-Thema

15.12.18
ROUNDUP 2: Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf Lohnplus von 6,1 Prozent

Airbus-Aktie im Höhenflug

Freitag, 12.10.2018 19:30 von ARIVA.DE

Ein Standort von Airbus in Singapur.
Ein Standort von Airbus in Singapur. © killerbayer / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie von Airbus (Airbus-Aktie) zählt am Freitag zu den großen Gewinnern an der Börse. Der Titel steigt deutlich.

Zu den auffälligsten Papieren am Aktienmarkt gehört heute die Airbus-Aktie. Die Aktie verzeichnet aktuell eine Verteuerung von 3,50 Prozent. Sie hat sich um 3,39 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verbessert und notiert bei 100,14 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt das Wertpapier von Airbus damit klar vorn. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nur auf 3.182 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,95 Prozent.

Das Unternehmen Airbus

Airbus SE (ehemals EADS) ist ein europäischer Konzern, der aus der Fusion der deutschen DaimlerChrysler Aerospace AG, der französischen Aerospatiale Matra und der spanischen CASA entstanden ist. Die Airbus Group gilt als Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie als einer der größten Rüstungskonzerne weltweit. Das Unternehmen ist in der zivilen Luftfahrt, im Bereich der Verteidigungstechnologie, beim Bau von Hubschraubern, in der Raumfahrt, bei der Konstruktion und Fertigung von Transport- und Kampfflugzeugen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen tätig. Zuletzt hat Airbus einen Jahresüberschuss von 2,87 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 66,8 Mrd. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 31. Oktober 2018 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

  Airbus Boeing Cobham Saab AB
Kurs 100,14 357,11 $ 1,23 € 50,65 $
Performance 3,50 -0,28% -3,20% 0,00%
Marktkap. 77,6 Mrd. € 220 Mrd. $ 2,93 Mrd. € 5,43 Mrd. $

So sehen Analysten die Airbus-Aktie

Die Aktie von Airbus wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Airbus von 124 auf 130 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktie des Flugzeubauers sei in den kommenden zwölf Monaten einer der aussichtsreichsten Industriewerte, schrieb Analystin Celine Fornaro in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Ernennung des neuen Chefs sollte Unsicherheiten beseitigen. Auf Basis der Schätzungen für 2020 sei die Aktie günstig bewertet.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Airbus vor Zahlen zum dritten Quartal von 115 auf 119 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Unter anderem dank des Rückenwinds von der Währungsseite dürfte der Luftfahrt- und Rüstungskonzern an die jüngst gute Entwicklung angeknüpft und sein bereinigtes operatives Ergebnis (Ebit) im Jahresvergleich verdoppelt haben, schrieb Analystin Milene Kerner in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
88,70
-1,42%
Airbus Chart
3.092,6 -
-0,63%
Euro Stoxx 50 Chart