Top-Thema

18:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Auszeit nach neuntägigem Anstieg

ADVA Optical Network-Aktie verliert 0,10 Prozent

Freitag, 05.04.2019 11:19 von ARIVA.DE

Rechenzentrum mit Netzwerkservern.
Rechenzentrum mit Netzwerkservern. © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse liegt die Aktie von ADVA Optical Network (ADVA Optical Network-Aktie) derzeit im Minus. Die Aktie notiert gegenwärtig bei 9,60 Euro.

Für der Anteilsschein von ADVA Optical Network steht gegenwärtig ein Minus von 0,10 Prozent zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 1 Cent. Das Wertpapier von ADVA Optical Network kostet aktuell 9,60 Euro. Die Aktie von ADVA Optical Network hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 11.382 Punkten. Der SDAX liegt zur Stunde damit um 0,12 Prozent im Plus. Der heutige Kurs von ADVA Optical Network ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 8,68 Euro weniger wert war das Wertpapier am 8. April 2009.

Das Unternehmen ADVA Optical Network

Die ADVA Optical Networking SE ist ein international führender Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturlösungen für den Einsatz, das Management und die Bereitstellung von Netzwerken und Hochgeschwindigkeitsdiensten. Insbesondere stellt das Unternehmen integrierte Hard- und Software-Lösungen zur Verfügung, die den nahtlosen Aufbau von optischen Netzen ermöglichen. Die Produktpalette von ADVA wird von Telekommunikationsanbietern und Metro-Service-Providern ebenso wie von Unternehmen genutzt, um eine leistungsfähige Anbindung und Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsdaten, Speicherung, Video oder Sprachdiensten zu gewährleisten. Zuletzt hat ADVA Optical Network einen Jahresüberschuss von 9,70 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 502 Mio. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 18. April 2019 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  ADVA Optical Network Deutsche Telekom 1&1 Drillisch Freenet QSC
Kurs 9,60 14,99 € 33,82 € 20,11 € 1,27 €
Performance 0,10 -0,39% -1,51% +0,25% +1,77%
Marktkap. 476 Mio. € 71,4 Mrd. € 5,98 Mrd. € 2,58 Mrd. € 157 Mio. €

So sehen Analysten die ADVA Optical Network-Aktie

Die ADVA Optical Network-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 8,20 auf 10 Euro angehoben. Die Aktie des Netzwerkausrüsters sei in den vergangenen Wochen stark gestiegen, schrieb Analyst Robin Brass in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Damit sei trotz der starken Nachfrage nach Hardware wegen des 5G-Netzausbaus eine faire Bewertung erreicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.