Top-Thema

18.01.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schafft vierte Gewinnwoche in Folge

Adidas-Aktie leicht im Plus

Freitag, 11.01.2019 14:17 von ARIVA.DE

Sneaker der Marke Adidas.
Sneaker der Marke Adidas. - HASH(0x55cb4a2eb960)

Ein Adidas-Sneaker aus der NMD-Reihe.
Ein Adidas-Sneaker aus der NMD-Reihe. pixabay.com
An der deutschen Börse liegt das Wertpapier von Adidas (Adidas-Aktie) zur Stunde im Plus. Das Wertpapier kostete zuletzt 196,75 Euro.

An der Börse liegt die Aktie von Adidas aktuell im Plus. Das Papier legte um 1,25 Euro zu. Zuletzt notierte die Aktie bei 196,75 Euro. Der Anteilsschein von Adidas hat sich damit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 10.862 Punkten. Der DAX liegt derzeit damit um 0,54 Prozent im Minus. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Adidas-Aktie am 28. August 2018. Seinerzeit kostete das Wertpapier 218,00 Euro, also 21,25 Euro mehr als gegenwärtig.

Das Unternehmen Adidas

Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Zuletzt hat Adidas einen Jahresüberschuss von 1,10 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 21,2 Mrd. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 13. März 2019 geplant.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Adidas Puma Nike Under Armour VF
Kurs 196,75 464,00 € 66,02 € 16,65 € 62,99 €
Performance 0,64 +1,20% -1,03% 0,00% -1,39%
Marktkap. 41,1 Mrd. € 7,00 Mrd. € 109 Mrd. € 3,09 Mrd. € 25,0 Mrd. €

So sehen Experten die Adidas-Aktie

Das Wertpapier von Adidas wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Adidas nach einer Umfrage unter britischen Verbrauchern auf "Outperform" belassen. Marken von Sportartikelherstellern dürften demnach ihre Dynamik in diesem Jahr beibehalten, schrieb Analyst Brian Tunick in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dabei planten die Konsumenten Ausgaben vor allem für Marken wie Nike, Adidas und The North Face.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Adidas anlässlich des Starts weiterer Aktienrückkäufe auf "Buy" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Dies dürfte das Ergebniswachstum je Aktie wie auch die Kursentwicklung der Papiere der Herzogenauracher stützen, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Montag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.