Top-Thema

12:01 Uhr
AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp führen Dax nach Übernahmegerüchten an

Adidas-Aktie: Kurs legt zu

Donnerstag, 13.06.2019 14:16 von ARIVA.DE

Ein Fußballschuh der Marke Adidas.
Ein Fußballschuh der Marke Adidas. pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von Adidas (Adidas-Aktie) derzeit im Plus. Das Papier notiert zur Stunde bei 258,80 Euro.

Am deutschen Aktienmarkt hat sich heute die Adidas-Aktie zwischenzeitlich um 0,78 Prozent verteuert. Der Kurs des Anteilsscheins legte um 2,00 Euro zu. Das Wertpapier von Adidas kostet aktuell 258,80 Euro. Gegenüber dem DAX (DAX) liegt der Anteilsschein von Adidas damit vorn. Der DAX kommt derzeit nämlich auf 12.170 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,45 Prozent. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte die Aktie von Adidas bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen gegenwärtig noch 9,55 Euro – das sind 3,69 Prozent.

Das Unternehmen Adidas

Jahreschart der adidas-Aktie, Stand 13.06.2019
Jahreschart der adidas-Aktie, Stand 13.06.2019
Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Adidas setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 21,9 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,70 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 8. August 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

  Adidas Puma Nike Under Armour
Kurs 258,80 54,15 € 73,27 € 23,23 €
Performance 0,78 +0,28% +0,11% +0,89%
Marktkap. 54,1 Mrd. € 8,17 Mrd. € 121 Mrd. € 4,36 Mrd. €

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.