Top-Thema

21.04.19
Branchenschreck DocMorris wittert Millionengeschäft mit E-​Rezepten

Ad hoc: Zweistelliges Umsatzwachstum - Borussia Dortmund veröffentlicht vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr H1 2015/2016

Freitag, 19.02.2016 12:05

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA  / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
 
 19.02.2016 11:59
 
 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
 DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA veröffentlicht die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/2016 (01. Juli bis 31. Dezember 2015): Borussia Dortmund steigerte die Konzern-Umsatzerlöse um EUR 17,8 Mio. bzw. um 11,8% auf EUR 168,1 Mio. (Vorjahr EUR 150,3 Mio.) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/2016. Bereinigt um Transfererlöse erreichten die Konzern-Umsatzerlöse damit trotz fehlender Teilnahme an der UEFA Champions League mit EUR 143,5 Mio. nahezu das Vorjahresumsatzniveau in Höhe von EUR 144,7 Mio.. Das operative Ergebnis (EBITDA) im Konzern betrug EUR 25,5 Mio. (Vorjahr EUR 30,7 Mio.) Dieser Rückgang steht im unmittelbaren Zusammenhang mit der Verstärkung des Lizenzspielerkaders zur Steigerung der sportlichen Wettbewerbsfähigkeit mit der Zielsetzung der erneuten Qualifikation für die UEFA Champions League für die Saison 2016/2017. Das Eigenkapital zum 31. Dezember 2015 belief sich auf EUR 276,4 Mio.; dies entspricht einer Eigenkapitalquote von 73,0%. Die liquiden Mittel des Konzerns zu diesem Stichtag lagen bei EUR 29,3 Mio. Das Ergebnis der Geschäftstätigkeit (EBIT) wurde mit Sonderabschreibungen auf einen langfristigen immateriellen Vermögensgegenstand mit rund EUR 7,5 Mio. belastet und betrug EUR -3,9 Mio. (Vorjahr EUR 10,1 Mio.). Das nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) ermittelte Konzernhalbjahresergebnis betrug EUR -4,7 Mio. (Vorjahr EUR 3,7 Mio.) Der Personalaufwand veränderte sich auf EUR 66,1 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 56,6 Mio.). Die Abschreibungen lagen bei EUR 29,4 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 20,6 Mio.). Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen betrugen im Berichtszeitraum EUR 64,0 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 53,9 Mio.). Das Finanzergebnis betrug EUR -0,6 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR -6,5 Mio.), das Steuerergebnis belief sich auf EUR -0,1 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 0,1 Mio.). Im Einzelabschluss erzielte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/2016 ein Ergebnis der Geschäftstätigkeit (EBIT) von EUR -11,3 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 2,5 Mio.). Das Halbjahresergebnis beträgt im Einzelabschluss vor Steuern (EBT) EUR -5,1 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 2,1 Mio.), das Halbjahresergebnis EUR -5,2 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 1,7 Mio.). Der vollständige Konzern-Halbjahresfinanzbericht H1 2015/2016 steht ab dem 26. Februar 2016 auf www.aktie.bvb.de unter der Rubrik "Publikationen" zum Download bereit. Dortmund, 19. Februar 2016 Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH 19.02.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Rheinlanddamm 207 - 209 44137 Dortmund Deutschland Telefon: 0231/ 90 20 - 2746 Fax: 0231/ 90 20 - 852746 E-Mail: aktie@bvb.de Internet: www.bvb.de/aktie // www.aktie.bvb.de ISIN: DE0005493092 WKN: 549309 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------