Ad hoc: Viscom AG - Vorläufige Geschäftszahlen 2019: Umsatzziel erreicht, EBIT leicht unter Prognose

Montag, 24.02.2020 14:45 von DGAP - Aufrufe: 563

DGAP-Ad-hoc: Viscom AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Gewinnwarnung Viscom AG - Vorläufige Geschäftszahlen 2019: Umsatzziel erreicht, EBIT leicht unter Prognose 24.02.2020 / 14:43 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Viscom AG - Vorläufige Geschäftszahlen 2019: Umsatzziel erreicht, EBIT leicht unter Prognose

Hannover, 24. Februar 2020 - Die Viscom AG (ISIN DE0007846867) erreichte auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 einen Konzernumsatz von rund 88,6 Millionen €. Damit liegt das Unternehmen im Korridor der vom Management prognostizierten Umsatzerwartung in Höhe von 85 - 94 Millionen € (Vj.: 93,6 Millionen €).

Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) blieb mit rund 4,0 Millionen € (Vj.: 10,9 Millionen €) hingegen leicht unterhalb der prognostizierten Höhe von 4,3 - 8,5 Millionen €. Ursächlich hierfür waren Bewertungseffekte in verschiedenen Bilanzpositionen. Die korrespondierende EBIT-Marge belief sich damit auf rund 4,5 % und liegt damit um 0,5 Prozentpunkte unter der unteren prognostizierten Margenspanne (5 % - 9 %; Vj.: 11,7 %).

Der Auftragseingang lag im Geschäftsjahr 2019 mit rund 79,5 Millionen € unter dem Vorjahreswert (Vj.: 98,8 Millionen €). Der Rückgang um rund 20 % resultierte insbesondere aus den gesunkenen Bestellvolumina größerer Bestandskunden sowie der Verlangsamung des globalen wirtschaftlichen Wachstums und der Industrieproduktion. Der Auftragsbestand zum Jahresende betrug rund 16 Millionen € und lag somit um rund 36 % unter dem hohen Vorjahreswert (Vj.: 25 Millionen €).

Diese vorläufigen Zahlen stehen unter dem Vorbehalt des Testats der Wirtschaftsprüfer und der Feststellung durch den Aufsichtsrat. Die endgültigen Finanz- und Ertragskennzahlen zum Geschäftsjahr 2019 werden am 24. März 2020 veröffentlicht.

Kontakt: Viscom AG Investor Relations Anna Borkowski Carl-Buderus-Str. 9-15 30455 Hannover Tel.: +49-511-94996-861 Fax: +49-511-94996-555 investor.relations@viscom.de

24.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Viscom AG
Carl-Buderus-Strasse 9-15
30455 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 (0) 511 94 996 861
Fax: +49 (0) 511 94 996 555
E-Mail: investor.relations@viscom.de
Internet: www.viscom.de
ISIN: DE0007846867
WKN: 784686
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 982001
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

982001  24.02.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=982001&application_name=news&site_id=ariva
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
-  
0,00%
III FONDS NR 2 Chart
7,25
-0,68%
Viscom Realtime-Chart