Ad hoc: transtec AG: Investoreneinstieg und Barkapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss

Dienstag, 01.11.2016 19:45

transtec AG  / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
 
 01.11.2016 19:43
 
 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
 durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
transtec Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Investoreneinstieg und Barkapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR Investoreneinstieg und Barkapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss Der Vorstand der transtec Aktiengesellschaft, Reutlingen, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft aus dem bestehenden genehmigten Kapital 2015/1 von derzeit EUR 5.647.543 um EUR 564.754 auf insgesamt EUR 6.212.297 durch Ausgabe von 564.754 neuen auf den Namen lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) gegen Bareinlagen zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung dient der Liquiditätsaufnahme und erfolgt im Zusammenhang mit dem Einstieg des Investors AC Tiger Funds - Tiger Value Fonds, einem von der Tiger Asset Management GmbH, Hamburg, beratenen Fonds. Der Fonds hatte zuvor im Rahmen eines außerbörslichen Block Trades 391.285 bestehende Aktien vom Ankeraktionär AC Cluster GmbH & Co. KG, Hamburg, erworben. Die neuen Aktien werden vollständig von der AC Cluster GmbH & Co. KG und der TL Investment GmbH, Tübingen, übernommen und sollen kurzfristig zum Handel im regulierten Markt der Baden- Württembergischen Wertpapierbörse Stuttgart zugelassen werden. Die neuen Aktien werden zum Ausgabebetrag von EUR 1,51 je Stückaktie, mithin zum Gesamtausgabebetrag von EUR 852.778,54 ausgegeben. Das Bezugsrecht der Altaktionäre wurde entsprechend § 186 Abs. 3 Satz 4 AktG ausgeschlossen, weil die Kapitalerhöhung 10% des derzeitigen Grundkapitals nicht überschreitet und der Ausgabebetrag der neuen Aktien nicht unterhalb des derzeitigen Börsenpreises der bereits börsennotierten Aktien der transtec AG liegt bzw. diesem entspricht. Kontakt: transtec AG Investor Relations Inge Vinzenz Tel: +49-(0)7121 / 2678-876 Fax: +49-(0)7121 / 2678-90 876 Email: IR-PR@transtec.de 01.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: transtec AG Gerhard-Kindler-Straße 8 72770 Reutlingen Deutschland Telefon: +49 7121 - 2678 - 876 Fax: +49 7121 - 2678 - 90876 E-Mail: IR-PR@transtec.de Internet: www.transtec.de ISIN: DE0007241424 WKN: 724142 Börsen: Regulierter Markt in Stuttgart; Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.